5

Die Magie der Vergebung – innerer Frieden durch Verzeihen

Die Kraft der Vergebung befreit dich von altem Groll und bringt wieder Frieden und Freude in dein Leben. Verzeihen beendet deine inneren Kämpfe. Verzeihen ist ein mentales Auslöschen und Loslassen von negativen Erfahrungen. Mit dem Verzeihen transformierst du die Vergangenheit und schaffst wieder inneren Raum, um im Leben weiterschreiten zu können.

Die Definition von Vergebung ist der Verzicht einer Person, die sich als Opfer empfindet, auf den Schuldvorwurf. Man geht davon aus, dass jemand (oder man selbst) gegen eine moralische Regel, oder Erwartung verstoßen hat. Dadurch ist eine Schuldzuweisung entstanden. In diesem Szenario gibt es ein Opfer und einen Schuldigen, den Täter.

Das Opfer erwartet oft eine Entschuldigung und ein reuevolles Einsehen vom Schuldigen. Das würde die Situation in den Augen des Opfers gerechtfertigten und ihm eine Art Genugtuung bringen. Ob das Opfer dann auch tatsächlich Verzeihen kann, das steht allerdings noch auf einem anderen Blatt…

In diesem Artikel geht es um die Magie der totalen Vergebung. Es geht um das rückstandslose Auslöschen von Hass und Schuldzuweisung, denn Verzeihen ist die größte Herausforderung im Praktizieren von wahrer Liebe.

Die Magie der Umwandlung

Kampf und Krieg hören nur durch Vergebung auf. Erst die Unterbrechung des Kreislaufes von Hass und Gewalt kann Frieden schaffen. Frieden ist Vergebung. Auch in unseren Herzen. Weil Emotionen immer paarweise auftreten, ist Verzeihen der Gegenpol von Hass und Groll. Es gibt dazu ein anschauliches Beispiel aus der Chemie:

Stelle dir vor, wie verdünnte Essigessenz in einem Wasserkocher den Kalk, nach einer gewissen Einwirkzeit, aufgelöst hat. Der chemische Prozess zu diesem Vorgang wird wissenschaftlich so beschrieben: „Der Ablauf des Lösungsprozesses wird von einem Energieumsatz oder Energieaustausch begleitet. Die beteiligten Teilchen werden durch den Lösungsvorgang in einen anderen Energiezustand gebracht.“

Im übertragenem Sinne, werden deine negativen Emotionen durch das Verzeihen wieder in einen neutralen Energiezustand umgewandelt.

Selbstvergebung

Selbstvergebung kann wohl die größere Herausforderung in diesem Prozess sein. Eine innere Befreiung durch Selbstvergebung setzt nämlich voraus, dass du erkennst, dass du für alle deine Gefühle nur selbst verantwortlich sein kannst. Niemand hat Macht über deine Gefühle. Deine Reaktion auf Situationen liegt komplett in deiner Verantwortung.

Welche Position beziehst du, wenn dich jemand „beleidigt“? Wer bestimmt, ob es eine Beleidigung ist? Das bist nur du. Es ist im ersten Moment eine harte Nuss zu sehen, dass es nicht der andere ist, sondern man selbst. Du hast Hass und Groll, als mögliche Reaktion, in dir zuerst kultiviert. Was der oder die andere Person gemacht hat, was dich zu diesen Emotionen hat hinreißen lassen, das hast du – und nur du – ausgewählt und zugelassen.

Vergebung ist ein bewusster Akt des Willens

Denn sie verlangt die Überwindung des Stolzes, des Recht-Haben-Wollens. Das ist der Egopart im Leben, mit dem wir immer wieder konfrontiert werden. Aber die Vorteile der Vergebung sind so viel mehr Wert, als das Festhalten an altem Groll.

Vergeben ist oft die Lösung für viele gesundheitliche Probleme

Ruhe und Frieden kehren wieder in das Gemüt ein und sorgen für mehr Wohlbefinden. Stress wird abgebaut, man entspannt wieder und auch der Gesichtsausdruck verändert sich deutlich in Richtung mehr Freundlichkeit. Stelle dir nur mal im Geiste vor:

  • Wie würde dein Leben aussehen, wenn du allen Menschen, die dir etwas angetan haben, vergeben hättest?
  • Wie würde es sich anfühlen, wenn du durch aufrichtiges und tiefes Verzeihen deine negativen Gefühle neutralisiert hast?
  • Wie sieht es aus, wenn du vor allem in der Familie die Kette der Beleidigungen und Erniedrigungen nicht mehr mit Hass und Wut weiterführst?
  • Was, wenn du die Gefühle von Hass und Wut einfach fallen läßt?

Für jede Minute Hass in deinem Gemüt gibst du 60 Sekunden Frieden her. – Waldo Emerson –

Wieder frei werden

Willst du frei werden und lieber Frieden in dir spüren, dann schreibe dir JETZT auf einen Zettel

  • wem du noch grollst
  • wer dir Leid angetan hat
  • auf wem du sauer (auf dich selbst?) bist
  • wen du als Rivalen(in) betrachtest
  • wer  dich in deinen Augen beleidigt bzw. erniedrigt hat
  • von wem du dich missverstanden fühlst und so weiter…

Diesen Personen und auch dir vergibst du JETZT vollkommen. Du entlässt ALLE deine negativen Gefühle zu diesen Situationen. Sei dir bewusst, dass alles nur stattgefunden hat, weil du es als Lernerfahrung angezogen hast. Sie auch PROBLEME SIND DEINE MASSGESCHNEIDERTEN LEHRMEISTER

Wenn du in der Nähe von einem Wasserfall wohnst, dann stelle dich mit geschlossenen Augen hin und lasse dich von dem Rauschen des Wassers so richtig durchspülen. Es beginnt über dem Kopf durch den ganzen Körper und fließt bei den Füßen in deiner Vorstellung wieder hinaus. Alles ist jetzt weggespült. Hier habe ich einen Link mit den Naturgeräuschen eines Wasserfalls auf meinem Youtube-Kanal für dich bereit gestellt. Du kannst diese Übung auch bequem am Computer mit Kopfhörer machen, wann immer du den Eindruck hast, dass du dich von einer negativen Emotion oder einem unangenehmen Gedanken lösen möchtest.

Vergeben ist kein einmaliger Akt – Vergeben ist eine innere Haltung. Das Ergebnis eines glücklicheren Lebens kommt nach der Einwirkzeit deines neuen Lösungsmittels VERZEIHEN automatisch zum Vorschein. Verzeihen ist bildlich gesprochen die Entkalkung deiner Emotionen von Hass und Groll.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Erfolg beim Erleben von innerem Frieden durch deine neue Lebenseinstellung.

P.S. Ich freue mich über deinen Kommentar und deinen Erfahrungsbericht zu diesem Thema.

Blogartikel auf YouTube

Comments 5

  1. Danke! Dein Support durch diesen Blog ist großartig! Deine Ausdrucksweise ist so alltagsnah und pragmatisch (rückstandslose Auslöschung nach Einwirkzeit 👍😄), dass es kein Hokuspokus, sondern das selbstverständlichste der Welt ist, so vorzugehen, wie du es nachvollziehbar beschreibst. Und JA ich habe es ausprobiert und es funktioniert ❣️❣️❣️ Frieden, Leichtigkeit und Freude kommen unter dem Kalk zum Vorschein! Ich habe zu deinen 2 Büchern – zwei mega Transformationskonzentrate – ergänzend deinen Newsletter abonniert, damit ich ja keine Übung verpasse. VIELEN DANK, dass du deine Erkenntnisse mit uns teilst!

  2. Post
    Author

    Liebe Imana, DANKE dir für deinen Kommentar. Es ist noch einiges in der Pipeline und ich freue mich sehr, wenn es den Nagel auf den Kopf trifft! Liebe Grüße Renate

  3. Danke für die „mentalen Anstupser“ über Deinen Newsletter, die ich gerne im Eifer des Alltags sehr schnell übersehe. Mit Deiner leicht verständlichen, trotzdem fundierten und kompetenten, Ausdrucksweise, fällt mir das Umsetzen im Alltag sehr leicht, aber ich muss es TUN –
    ich muss dran bleiben und aufmerksam sein. Nur so funktioniert es. Ich beherzige Deine Tipps gerne, weil Sie ohne Vorwürfe und Schuldzuweisungen rüberkommen und mit Hilfe Deiner Bücher komme ich so Schritt für Schritt meinen Glaubensmustern auf die Schliche. „Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!“

  4. Post
    Author

    Liebe Martina, danke für dein Feedback! Ja, DRAN BLEIBEN – das ist das Thema für alle von uns. Aufmerksam sein. Aber dieser mentale Muskel wird stärker, mit jedem Mail, wenn wir ihn einsetzen. Liebe Grüße Renate

  5. Pingback: Dein Gewissen ist der Kompass für richtige Entscheidungen - erkenne wann es manipuliert wird! - Mind Redesign

Kommentar verfassen