2

Ein Leben ohne Angst – geht das?

Keine Angst vor Armut? Keine Angst vor Verlusten? Keine Angst vor Versagen? Keine Angst vor nichts? Das soll möglich sein? Ja, das ist möglich und ich zeige dir wie das geht.

Etwas in uns Menschen ist größer als unser ängstliches Denken. Es gibt tief in uns eine verborgene Quelle, eine unbekannte Lebenskraft. Diese Quelle ist in allen Kulturen unter verschiedenen Namen als die göttliche Lebenskraft bekannt. In moderner Sprache wird sie auch als „Inner Guide“ oder „Higher Self“ bezeichnet. Welchen Namen wir ihr geben spielt keine Rolle. Mit ihr sind alle Menschen von Anfang an und in alle Ewigkeit verbunden. Auch du. Du hast sie nicht – du bist sie. Sie ist dein Leben, sie ist deine Versorgung, sie ist deine Gesundheit, sie liebt sich als dich. Sie will, dass es dir gut geht. Sie wartet auf deine Kontaktaufnahme.

Einfach nur SEIN

Um dich mit deiner inneren Lebenskraft bewusst zu verbinden brauchst du ruhige Momente. Eine regelmäßige Auszeit vom Alltag, in der du alle Gedanken auf die Seite stellst und einfach nur ruhig bist. Es ist ein stilles Anerkennen, dass diese liebende Kraft durch dich und um dich fließt. Sie ist dein Leben und sie will dein Bestes. Mehr musst du gar nicht machen. Keine Affirmationen oder Visualisierungen sind dafür nötig. Einfach nur SEIN.

– – – Pause – – –

Ein warmes, glückliches Gefühl wird sich nach einer Weile einstellen. Genieße diesen Zustand so lange wie du willst. Du bist eins mit dieser Quelle.

Achtsamkeit

Durch die stille Verbindung mit deiner inneren Kraft entsteht in dir ein neuer Raum. Eine erweiterte Wahrnehmung findet statt. Du wirst im Alltag automatisch aufmerksamer. Die vielen kleinen Befürchtungen, die letztendlich zu einer großen Angst werden, kannst du im Anfangsstadium bereits erkennen und abstellen. Du überlässt sie einfach der liebenden Kraft. Spreche ruhig tagsüber in Gedanken oder auch laut (wenn keiner in der Nähe ist) mit dieser liebevollen Kraft in dir. Sie ist dein treuer Freund. Du kannst sie um Weisung und Führung bitten. Sie zeigt dir dann, was du zu tun hast. Sie ist immer für dich da –  24/7.

Vertraue deiner inneren Kraft

Diese innere Kraft ist nicht nur dein unsichtbarer Freund, sie ist auch dein stiller Partner für ein erfolgreiches berufliches Leben. Die Quelle des Lebens arbeitet durch deine einzigartigen Talente. Es soll dir finanziell gut gehen mit einer Arbeit, die dir Freud macht und mit der du genug Geld verdienst. Die Hinweise sind oft ganz spontan. Plötzlich hast du eine Idee oder du hörst und liest etwas, das dir den Impuls zum Handeln gibt. Aktiv werden und aus deinen Talenten einen Mehrwert für andere zu schaffen, das ist dein Part in deiner neuen „Business-Beziehung“. Bitte lese dazu auch meinen Blogpost  Mühelos Geld verdienen 

Im Hier und Jetzt

Erfahrung machen wir lediglich in der Gegenwart. Das Denken geschieht ebenfalls immer nur in diesem Moment. Aber unser Denken kann sich mit Ereignissen aus der Vergangenheit beschäftigen oder sich zukünftige Begebenheiten vorstellen. Diesen Artikel liest du jetzt. Und nur jetzt kannst du an ein Erlebnis von Gestern denken, oder an das, was du morgen essen möchtest. Beides, die Vergangenheit und die Zukunft, sind nur gedankliche Vorstellungen im Jetzt.

  • Die Vergangenheit bleibt nur lebendig, wenn wir uns damit beschäftigen.
  • Die Zukunft ist nur eine gedankliche Möglichkeit.
  • Die Gegenwart ist eine Mischung aus Gedanken der Vergangenheit und zukünftigen Vorstellungen.

Erkennst du, dass die Angstgedanken gar keine reale Macht haben? Sie sind nur gegenwärtige negative Vorstellungen. Entweder über eine Sache, die schon lange vorbei ist oder eine in die Zukunft projektierte Befürchtung. In beiden Fällen sind sie ohne eigenständige Macht. Wir geben der Angst in uns erst Macht, indem wir uns damit gedanklich und auch gefühlsmäßig beschäftigen.

Angst ist ein Denkmuster

Angst ist lediglich ein angelerntes Denkmuster. Wir übernehmen es von unseren Eltern. Entstanden ist die Angst über Generationen hinweg durch negative Informationen. Familiengeschichten und die Nachrichten füttern immer schön die Angst. Angst ist offensichtlich ein spannendes Gefühl, sonst würden sich nicht so viele Menschen Krimis und Horrorfilme ansehen. Wenn du die Gedanken über die negative Vergangenheit loslassen kannst und dir keine Sorgen um deine Zukunft machst, dann entsteht in der Gegenwart neuer Raum. Diesen Raum kannst du mit neue Vorstellungen aus deiner eigenen kreativen Quelle füllen. Sie ist geduldig und wartet bis du Zeit für sie hast. Allerdings solltest du dich dann vor neuen Angstmeldungen fernhalten.

Dein neuer innerer Navigator

Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, dann programmierst du dein Navi mit einer Adresse und bist voller Zuversicht, dass du dein Ziel erreichst. So kannst du dir deine innere unbekannte Lebensquelle vorstellen. Wenn du wie oben beschrieben Kontakt mit ihr aufnimmst und nicht zweifelst, wird sie dich immer sicher ans Ziel bringen.

Dein unerschütterliches Vertrauen, dass deine innere Kraft gut ist, ist das Geheimnis eines angstfreien Lebens. Deine neue Ausrichtung eliminiert die Negativität in dir und du hast wieder eine positive Grundstimmung mit Zuversicht und Lebensfreude

Das Lebensgesetz arbeitet ab jetzt für dich

Es ist ein unumstößliches Lebensgesetz, dass du deine Erfahrungen von morgen mit den Gedanken und Gefühlen von heute gestaltest. Wenn du achtsam lebst, kannst du bewusst deine Zukunft bestimmen. Wie das genau geht beschreibe ich ganz praxisnah und alltagstauglich in meinem Buch  Denkmuster bestimmen dein Leben (auch als ebook). Wer braucht dann noch Angst haben? Du hast es doch in der Hand!

Solltest du meine Bücher bereits kennen, dann würde ich mich sehr über deine Meinung freuen. Auch bei Fragen stehe ich dir unten in den Kommentaren gern zur Verfügung.

Blogartikel auf YouTube

Comments 2

  1. Pingback: 7 Elementare Denkmuster für mehr Finanziellen Erfolg - Gratis-eBook - Mind Redesign

  2. Pingback: Das "Gesetz der Anziehung" unterliegt dem "Gesetz des Seins" - Mind Redesign

Kommentar verfassen